Sag uns, was los ist:

Neumühl: Autofahrer rammt Lastwagen und flüchtet

(ots) - Polizei erwischt alkoholisierten Fahrer in der Nähe des Unfallorts

Ein 26-jähriger Autofahrer flüchtete am Mittwochnachmittag (6. November), nachdem er gegen 16.20 Uhr einen Lastwagen auf der Obermarxloher Straße gerammt hatte. Der 52-Jährige wartete dort mit seinem Fahrzeug. Er wollte nach links in die Lehrerstraße abbiegen und musste noch den Gegenverkehr vorbei lassen. Der 26-Jährige kam aus der Ruprechtstraße und wollte links abbiegen. Dabei verlor er die Kontrolle über seinen Renault und prallte erst gegen die dortige Verkehrsinsel und rammte dann den Lastwagen. Der Autofahrer flüchtete, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Noch in der Nähe ging er dann einer Streife ins Netz, die bereits nach dem Flüchtigen suchte. Da der Duisburger stark alkoholisiert war, musste er mit zur Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Jetzt erwartet ihn ein Strafverfahren wegen der Trunkenheitsfahrt und der Unfallflucht.

Ort
Veröffentlicht
07. November 2013, 13:08
Autor
Unserort Redaktion