Sag uns, was los ist:

Frau nach Beeker-Kirmes von Mann angegriffen.

(ots) - Nach einem Besuch der Beecker Kirmes (Abschlussveranstaltung) am 28.08.13 beging gegen 01.27 Uhr eine 27jährige Geschädigte die Kaiser-Wilhelm-Straße in Richtung Duisburg Marxloh. Zwischen den Haltestellen "Beeck-Denkmal" und "Thyssen-Kokerei" der Linie 901 hielt plötzlich ein roter Pkw neben ihr an, der Fahrer stieg aus und griff die junge Frau an. Von sich aus ließ der Täter dann von der Frau ab und flüchtete mit seinem Kleinwagen in unbekannte Richtung.

Beschreibung des Täters:

Ausländer (Südländer) zwischen 30 u 40 Jahre alt zwischen 1,75m und 1,80m groß schlanke Figur dunkle, gelockte, kurze Haare an der rechten Schläfe vermutlich eine Narbe

Bekleidung des Täters: schwarzer Pullover Jeans weiße Schuhe.

Mit Hilfe der Geschädigten konnte ein Phantombild angefertigt werden.

Hinweise zur Tat/Täter bitte an die Polizei in Duisburg, Kriminalkommissariat 12. Tel: 280-0

Ort
Veröffentlicht
06. September 2013, 12:28
Autor