Sag uns, was los ist:

Alt-Homberg: Spielhalle überfallen Unbekannter droht mit Schusswaffe und fordert Bargeld

(ots) - Mit einer Schusswaffe bedrohte am Freitagmorgen (19. Februar) ein Unbekannter die Angestellte (22) einer Spielhalle auf der Duisburger Straße in Homberg. Der Täter hatte die Geschäftsräume gegen 6.35 Uhr betreten und Bargeld gefordert. Er flüchtete in unbekannte Richtung und entkam trotz Fahndung der Polizei. Der Räuber soll 1,80 m groß und von normaler Statur sein. Er war mit einer dunklen Kapuzenjacke (weiße Streifen auf den Ärmeln) gekleidet. Er hatte einen orange/roten Beutel dabei. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
19. Februar 2016, 11:06
Autor
Rautenberg Media Redaktion