Sag uns, was los ist:

(ots) /- Altstadt: Tatverdächtige nach Handtaschendiebstahl festgenommen Sonntag, 9. Dezember 2018, 4.40 Uhr Nach dem Diebstahl einer Handtasche in einem Lokal auf der Bolkerstraße erkannten die Geschädigten kurz nach der Anzeigenerstattung das tatverdächtige Paar wieder und alarmierten die Polizei. Der 31 Jahre alte Mann und seine 24-jährige Komplizin wurden vorläufig festgenommen. Eine Gruppe belgischer Touristen feierte am Sonntagmorgen in einem Tanzlokal auf der Bolkerstraße. Ihre Jacken hatten sie zusammen mitsamt ihren Wertsachen in eine Ecke gelegt. Wie zufällig ließ sich ein unbekanntes Paar auf den Stapel fallen und stahl dann eine Handtasche. Das Duo verließ im Anschluss an den Diebstahl fluchtartig das Lokal. Die Geschädigten erstatten im weiteren Verlauf eine Anzeige in der Wache an der Heinrich-Heine-Allee. Danach gingen sie zurück zu der Diskothek. In dieser stießen sie auf die beiden Tatverdächtigen, die vermutlich Ausschau nach weiteren Opfern hielten. Sie informierten daraufhin die Türsteher, die die Polizei alarmierten und das diebische Paar festhielten. Die beiden Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen und durchsucht. In der Unterwäsche der 24-Jährigen fanden die Beamtinnen das gestohlene Handy aus der Handtasche der Belgier. Bei dem 31-Jährigen stellten die Beamten eine Debitkarte und Bargeld sicher. Beide sind hinreichend wegen gleichgelagerter Delikte in Erscheinung getreten. Die Frau wurde im Rahmen des beschleunigten Verfahrens dem Haftrichter vorgeführt. Da sie angab, den Diebstahl allein begangen zu haben, musste der 31-Jährige nach seiner Vernehmung entlassen werden.
mehr