Sag uns, was los ist:

(ots) /- Nach Raubüberfällen auf Tankstelle in Hassels - Polizei nimmt Serientäter fest - 18-Jähriger in Untersuchungshaft Unsere Veröffentlichungen seit dem 25. September 2018 https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/13248/4070924 https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/13248/4075804 https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/13248/4075804 Samstag, 15. Dezember 2018, 19.15 Uhr Polizisten eines zivilen Einsatztrupps gelang vergangenen Samstagabend die Festnahme eines Mannes, der im Verdacht steht, seit September dieses Jahres mehrfach die Tankstelle an der Straße Am Schönenkamp überfallen zu haben. Am Samstag hatte der Tatverdächtige erneut versucht, die Tankstelle zu betreten, um dann Geld zu rauben, scheiterte aber der Cleverness des Mitarbeiters. Bei der Durchsuchung des 18-Jährigen fanden die Beamten ein Messer. Der Mann wurde bereits gestern dem Haftrichter vorgeführt und befindet sich in Untersuchungshaft. Zivilfahndern fiel gegen 19.15 Uhr an der Straße Am Schönenkamp ein Mann auf, der sich auffällig auf dem dortigen Tankstellengelände bewegte und einen Schal vor sein Gesicht gezogen hatte. Als der Verdächtige den Innenraum betreten wollte, verriegelte der Angestellte geistesgegenwertig die Tür, sodass der Mann in der Folge das Tankstellengelände unverrichteter Dinge verließ. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und kontrollierten den Tatverdächtigen. Bei seiner Durchsuchung kam ein Messer zum Vorschein. Zudem machte der 18-Jährige zunächst widersprüchliche Angaben zu seinem Vorhaben. Nach seiner Festnahme und Vernehmung gestand er fünf Raubüberfälle (drei vollendete und zwei Versuche) auf die Tankstelle in Hassels. Ein Richter schickte ihn gestern in Untersuchungshaft.
mehr