Sag uns, was los ist:

Verdacht der Unfallflucht in Benrath - 62-Jährige verletzt - Polizei sucht Zeugen

(ots) - Verdacht der Unfallflucht in Benrath - 62-Jährige verletzt - Polizei sucht Zeugen Samstag, 12. September 2015, 12.40 Uhr

Die Düsseldorfer Polizei sucht Zeugen einer möglichen Unfallflucht, die sich am vergangenen Samstag in Benrath ereignet hat. Bei dem Unfallgeschehen wurde eine 62-jährige Fußgängerin aus dem Kreis Mayen-Koblenz so schwer verletzt, dass sie in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Zuvor war es zur Kollision mit einem Radfahrer gekommen. Der Radler entfernte sich, ohne sich um das Geschehen zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach den bisherigen Ermittlungen betrat die Frau den Fuß-/Radweg an der Kappeler Straße (zwischen Marbacher Straße und Wimpfener Straße). Aus bislang unklaren Gründen kam es dann zur Berührung zwischen ihr und dem Rad des Unbekannten. Die Frau verletzte sich und nach einem kurzen Wortwechsel setzte der Mann seine Fahrt fort.

Der Radfahrer soll etwa 50 bis 60 Jahre alt gewesen sein. Er trug eine rot-blaue Trainingsjacke und eine helle Mütze. Auffällig waren seine schlechten Zähne. Bei dem Rad soll es sich um ein blaues Damenrad gehandelt haben. Hinweise von Zeugen werden erbeten an das Verkehrskommissariat der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211 - 870-0.

Ort
Veröffentlicht
14. September 2015, 13:44
Autor
Unserort Redaktion