Sag uns, was los ist:

Überfall auf Spielhalle in Düsseltal - Maskierter Einzeltäter erbeutet mehrere Hundert Euro

(ots) - Bei einem Überfall in einer Spielhalle an der Ahnfeldstraße erbeutete gestern Nacht ein bislang unbekannter Täter mehrere Hundert Euro. Der maskierte Mann hatte die Spielhallenaufsicht mit einer silbernen Pistole bedroht.

Um 22.30 Uhr betrat ein mit einem weißen Tuch maskierter Mann die Spielhalle an der Ahnfeldstraße und zwang unter Vorhalt einer silbernen Pistole den 60-jährigen Angestellten zur Herausgabe der Tageseinnahmen. Mit mehreren Hundert Euro floh der Räuber in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief ergebnislos. Der Täter ist circa 1,80 bis 1,90 Meter groß und schlank. Sein Gesicht hatte er mit einem weißen Tuch verdeckt. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Kapuzenjacke mit einem großen weißen Aufdruck "Nike", dazu blaue Jeans und dunkle Schuhe.

Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 13 unter der Rufnummer 8700.

Ort
Veröffentlicht
21. August 2012, 10:02
Autor