Sag uns, was los ist:

Pempelfort - Drei schwer- und fünf leichtverletzte Personen bei Verkehrsunfall

(ots) - Sonntag, 8. Januar 2011, 2.38 Uhr Pempelfort - Drei schwer- und fünf leichtverletzte Personen bei Verkehrsunfall - Hoher Sachschaden

Noch unklar sind die Umstände, die heute Morgen in Pempelfort zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Großraumtaxi und einem PKW geführt haben. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge wurden drei Personen schwer sowie fünf Personen leicht verletzt. Es entstand hoher Sachschaden.

Nach den bisherigen Ermittlungen war heute Morgen ein 42 Jahre alter Taxifahrer mit einem Großraumtaxi und 6 Fahrgästen auf der Maximilian-Weyhe-Alle in Fahrtrichtung Jägerhofstraße unterwegs. Zur gleichen Zeit befuhr ein 60 jähriger Mann mit seinem Ford die Hofgartenstraße in Richtung Kaiserstraße. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es im Kreuzungsbereich Hofgartenstraße / Jägerhofstraße zur Kollision der beiden Fahrzeuge, in deren Verlauf sich das Taxi drehte und auf der Gegenfahrbahn zum Stehen kam. Bei dem Zusammenstoß wurden der Ford-Fahrer, ein 44-jähriger männlicher sowie ein 39-jähriger weiblicher Fahrgast in dem Taxi schwer verletzt. Die fünf weiteren Insassen der Droschke zogen sich leichte Verletzungen zu. Die eingesetzten Beamten schätzten den Sachschaden auf circa 70.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen werden gebeten, sich an das zuständige Verkehrskommissariat 21 unter Telefon 0211-8700 zu wenden.

Ort
Veröffentlicht
08. Januar 2012, 09:56
Autor
Rautenberg Media Redaktion