Sag uns, was los ist:

Gepäckdiebe am Flughafen festgenommen - Haftrichter

(ots) - Gepäckdiebe am Flughafen festgenommen - Haftrichter

Polizeibeamte der Inspektion Nord nahmen am Samstagmorgen zwei Männer am Flughafen fest, die mehrfach versucht hatten das Gepäck von Fluggästen zu stehlen. Sie werden heute dem Haftrichter vorgeführt.

Im Rahmen eines Sondereinsatzes zur Bekämpfung von Gepäckdiebstählen am Flughafen hielten sich Polizisten der Inspektion Nord am Samstagmorgen, gegen 6.50 Uhr, auf der Abflugebene im Terminal A auf und beobachteten das dortige "Treiben". Schnell fielen ihnen zwei gut gekleidete Männer auf, die auffällig das Gepäck der Reisenden betrachteten. Die Polizisten sahen, wie einer der Männer nach einer Tasche griff, die auf einem Gepäckwagen stand. Als sich jedoch in diesem Moment der Besitzer des Gepäcks umdrehte, ließ der Täter von seinem Vorhaben ab. Die beiden versuchten noch einige Male Taschen zu stehlen, scheiterten aber immer an der Aufmerksamkeit der Fluggäste. Als das Duo schließlich Richtung Ausgang ging, griffen die Polizisten zu. Die beiden Männer, 35 und 38 Jahre alt, wurden festgenommen. Bei der anschließenden Überprüfung stellte sich heraus, dass der 35-Jährige bereits wegen Diebstahlsdelikten in Erscheinung getreten ist. Sein Komplize hält sich als Tourist in Deutschland auf. Bei ihm liegen noch keine polizeilichen Erkenntnisse vor.

Bei der Durchsuchung der Männer fanden die Beamten rund 700 Euro Bargeld. Es besteht der Verdacht, dass das Geld aus einem Taschendiebstahl stammt. Die Geschädigten hatten bereits am frühen Samstagmorgen eine Anzeige erstattet. Ihnen war vor einem Schalter einer Fluggesellschaft eine Tasche mit rund 700 Euro gestohlen worden. Die aufgelistete Stückelung des Geldes stimmt mit der sichergestellten Summe überein. Das Duo wird heute im Laufe des Tages dem Haftrichter vorgeführt.

Ort
Veröffentlicht
03. Juli 2011, 10:31