Sag uns, was los ist:

Bottrop - A42 Richtung Dortmund - Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten - Lange Staus im Frühverkehr

(ots) - Bottrop - A42 Richtung Dortmund - Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten - Lange Staus im Frühverkehr

Bei einem Verkehrsunfall heute Morgen auf der A42 in Höhe Bottrop-Süd wurde ein 57-jähriger Pkw-Fahrer so schwer verletzt, dass er zur stationären Behandlung in ein Essener Krankenhaus gebracht werden musste. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr etwa eine Stunde über den rechten Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt. Die Staulänge betrug etwa sechs Kilometer.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Autobahnpolizei war um 7 Uhr ein 57-Jähriger aus Neuss mit seinem Lkw verkehrsbedingt langsam auf dem rechten Fahrstreifen der BAB in Höhe der Anschlussstelle Bottrop-Süd unterwegs. Hinter ihm fuhr der ebenfalls 57-Jährige aus Bocholt in seinem BMW. Aus bislang unklaren Gründen beachtete ein nachfolgender 44-Jähriger aus Gronau mit seinem Sattelzug die vorausfahrenden Fahrzeuge nicht und schob in der Folge nahezu ungebremst den BMW auf den Lkw. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW erheblich beschädigt. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen dauerten etwa eine Stunde an. Der Sachschaden wird auf circa 20.000 Euro geschätzt

Ort
Veröffentlicht
26. März 2012, 11:11
Autor
Rautenberg Media Redaktion