Sag uns, was los ist:

A 52 - Ratingen in Fahrtrichtung Düsseldorf - Schwerer Verkehrsunfall - Lkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei Düsseldorf - A 52 - Ratingen in Fahrtrichtung Düsseldorf - Schwerer Verkehrsunfall - Lkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz

Dienstag, 9. April 2019, 15.25 Uhr

Bei der Kollision zweier Lkw heute Mittag auf der A 52 bei Ratingen erlitt einer der Fahrer lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Duisburg gebracht.

Nach den vorläufigen Ermittlungen der Polizei hatte einer der Fahrer offenbar eine Panne mit seinem Lkw und musste auf dem rechten Fahrstreifen anhalten. In der Folge fuhr ein nachfolgender Berufskraftfahrer nahezu ungebremst mit seinem Lkw gegen das Heck des stehenden Fahrzeuggespanns. Der Mann wurde in der Fahrerkabine eingeklemmt und musste durch die Rettungskräfte der Feuerwehr befreit werden. Bei dem Unfall erlitt er lebensgefährliche Verletzungen. Ein Hubschrauber brachte ihn in eine Klinik nach Duisburg.

Die Richtungsfahrbahn Düsseldorf, zwischen Tiefenbroich und Ratingen, blieb bis kurz vor 17 Uhr komplett gesperrt. Zurzeit ist die A 52 in Richtung Düsseldorf auf einen Fahrstreifen, bis voraussichtlich 20 Uhr, verengt.

Ort
Veröffentlicht
09. April 2019, 15:31
Autor
whatsapp shareWhatsApp