Sag uns, was los ist:

Radfahrerin von Lkw angefahren - 15-Jährige schwer verletzt

(ots) - Montag, 11. Juli 2011, 9.40 Uhr Wersten - Fahrradfahrerin von Lkw angefahren - 15-Jährige schwer verletzt

Ein Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einer 15-jährigen Radfahrerin ereignete sich heute Morgen auf der Kreuzung Ickerswarder Straße/Münchener Straße. Die 15-Jährige erlitt schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei befuhr ein 71-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug die Ickerswarder Straße in Richtung Kölner Landstraße. In Höhe der Münchener Straße beabsichtigte er nach rechts abzubiegen. Hierbei übersah der 71-Jährige aus bislang unklaren Gründen eine 15-jährige Radfahrerin, die in gleicher Richtung unterwegs war. Bei der Kollision wurde das Mädchen zu Boden geschleudert und das Fahrrad überrollt. Ein Krankenwagen brachte die Schwerverletzte zur stationären Behandlung in eine Klinik.

Die eingesetzten Beamten stellten fest, dass der Sattelzug sich nicht in einem verkehrssicheren Zustand befand. Die festgestellten technischen Mängel waren jedoch nicht unfallursächlich. Der Lkw wurde sichergestellt. Die Münchener Straße blieb während der Unfallaufnahme in Richtung Benrath gesperrt. Der Verkehr wurde über die Ickerswarder Straße abgeleitet.

Ort
Veröffentlicht
11. Juli 2011, 13:49