Sag uns, was los ist:

Riegel vor! - Keine Chance für Einbrecher - Festnahmen in Friedrichstadt - Haftrichter

(ots) - Riegel vor! - Keine Chance für Einbrecher - Festnahmen in Friedrichstadt - Haftrichter

Dienstag, 4. Dezember 2012, 12 Uhr

Den richtigen Riecher bewies gestern Mittag ein Kriminalkommissar des Einbruchskommissariats, als er auf dem Weg zum Dienst auf der Hüttenstraße zwei verdächtige Personen sah.

Einer der Männer hatte einen größeren, viereckigen Gegenstand (eingehüllt in eine Wolldecke) geschultert. Der Zweite führte eine große Umhängetasche mit. Der Beamte glaubte, dass es sich um Wohnungseinbrecher handeln könnte und verständigte die Einsatzleitstelle. Gleichzeitig nahm er die Verfolgung der Personen auf. Nachdem die Unterstützung schnell vor Ort war, wurden die beiden Personen auf der Linienstraße gestoppt und durchsucht.

Was dann zum Vorschein kam, bestätigte den Verdacht des Beamten. Bei dem 28-Jährigen fanden sich in der Umhängetasche: 1 großer Schraubendreher, 1 Handy, 2 Armbanduhren, 1 Taschenuhr, Mehrere Geldscheine in fremder Währung, 1 Laptop, 1 Tastatur sowie 1 Paar Markenlaufschuhe. Bei seinem 26-jährigen Begleiter fanden sich: 2 Einhandmesser, 1 Perlenkette mit passenden Ohrringen, 1 Paar Gummihandschuhe, 1 Schraubendreher und (unter der Decke) der Flachbildschirm.

Wie sich herausstellte, stammten die Gegenstände aus einem gerade verübten Wohnungseinbruch an der Kirchfeldstraße. Der Eigentümer erkannte die Gegenstände wieder.

Beide Personen sind in der Vergangenheit schon mehrfach wegen Einbruchs in Erscheinung getreten. Sie sind drogenabhängig und werden heute dem Haftrichter vorgeführt.

Ort
Veröffentlicht
05. Dezember 2012, 12:44
Autor