Sag uns, was los ist:

Gefährliche Körperverletzung - Täter flüchtig - 26-Jähriger schwer verletzt

(ots) - Freitag, 11. November 2011, 14 Uhr Oberbilk - Gefährliche Körperverletzung - Täter flüchtig - 26-Jähriger schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

Am frühen Nachmittag verletzte ein bislang unbekannter Mann einen 26-Jährigen mit einer Stichwaffe auf der Querstraße. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei kam es um 14 Uhr vor einer Gaststätte auf der Querstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Dabei setzte einer der beiden eine Stichwaffe ein und verletzte seinen 26-jährigen Kontrahenten derart schwer, dass dieser vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der Täter flüchtete in Richtung Hauptbahnhof. Eine Tatortbereichsfahndung der Polizei verlief negativ. Die Hintergründe der Tat sind bislang unklar.

Der Täter ist circa 30 bis 35 Jahre alt und 1,65 Meter groß. Er hat kurze, schwarze, gewellte Haare, einen Dreitagebart und ist vermutlich Nordafrikaner. Er trug bei Tatausführung eine schwarze Mütze, eine Jeanshose und eine braune Lederjacke. Er spricht Deutsch mit arabischem Akzent.

Zeugen werden gebeten, sich an das Kriminalkommissariat 32 unter Telefonnummer 0211/8700 zu wenden.

Ort
Veröffentlicht
11. November 2011, 16:04
Autor
Rautenberg Media Redaktion