Sag uns, was los ist:

Bilk: Pkw-Fahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Sachschaden 20.000 Euro - Polizei sucht Zeugen

(ots) - Bilk: Pkw-Fahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Sachschaden 20.000 Euro - Polizei sucht Zeugen

Samstag, 12. April 2014, 22.25 Uhr

Beim Zusammenstoß zweier Pkw im Kreuzungsbereich der Völklinger Straße/Südring wurde eine Pkw-Fahrerin schwer verletzt, ein weiterer Fahrzeugführer erlitt leichte Verletzungen.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei befuhr ein 23 Jahre alter Mann aus Neuss mit einem Mercedes am Samstagabend gegen 22.25 Uhr die mittlere Fahrspur des Südrings in Richtung Neuss. Aus Sicht des Fahrers fuhr plötzlich, von links kommend, ein Renault in den Kreuzungsbereich Südring/Völklinger Straße. In der Folge kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Durch den heftigen Zusammenstoß schleuderte der Renault gegen einen Ampelmast. Die Fahrerin (48 Jahre aus Bad Münstereifel) erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung in eine Klinik. Der Mercedesfahrer wurde leicht verletzt.

Beide Wagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 20.000 Euro.

Das zuständige Verkehrskommissariat 1 sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich unter Telefon 0211-8700 zu melden.

Ort
Veröffentlicht
13. April 2014, 08:44
Autor
Unserort Redaktion