Sag uns, was los ist:

Bilk - Drei mutige Zeugen stellen Einbrecher

(ots) - Dienstag, 5. März 2013, 20.15 Uhr

Bilk - Drei mutige Zeugen stellen Einbrecher

Drei Anwohner der Mecumstraße haben gestern Abend gemeinsam einen Wohnungseinbrecher verfolgt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Eigentlich wollte der 32-jährige Anwohner der Mecumstaße um 20.15 Uhr auf seinem Balkon im vierten Obergeschoss in Ruhe eine Zigarette rauchen. Dabei sah er jedoch einen Mann in seiner Gartenparzelle, der offensichtlich nicht zum Haus gehörte. Der Verdächtige stieg dann über einen Mauervorsprung in den Nachbargarten und versuchte dort, auf einen Balkon zu klettern. Der Zeuge rief umgehend zwei Bewohner des Nachbarhauses (29 und 34 Jahre alt) an und informierte sie über den ungebetenen Gast. Als der Einbrecher den 34-Jährigen bemerkte, flüchtete er durch die Gärten in Richtung Fruchtstraße, hatte seine Rechnung aber ohne die drei mutigen Anwohner gemacht. Diese hatten sich bereits auf der Fruchtstraße und der Witzelstraße verteilt und kreisten den Flüchtigen ein. Dann brachten sie den Einbrecher zurück zum Tatort und übergaben ihn dort der zwischenzeitlich informierten Polizei. Die Beamten fanden bei der Absuche des Fluchtweges das Aufbruchswerkzeug, zwei Schraubendreher, in einem Gebüsch.

Der 27-Jährige Mann hat keinen festen Wohnsitz in der Bundesrepublik und wird zurzeit im Präsidium von der Kriminalpolizei vernommen.

Ort
Veröffentlicht
06. März 2013, 09:31
Autor
Rautenberg Media Redaktion