Sag uns, was los ist:

Mörsenbroich - PKW-Fahrer übersieht Rollerfahrer - 42-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

(ots) - Samstag, 22. September 2012, 18.30 Uhr

Mörsenbroich - PKW-Fahrer übersieht Rollerfahrer - 42-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Schwer verletzt wurde gestern Abend ein 42 Jahre alter Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall in Mörsenbroich. Ein Autofahrer hatte den Mann beim Abbiegen übersehen.

Nach den bisherigen Ermittlungen wollte gegen 18.30 Uhr ein 43 Jahre alter Düsseldorfer mit seinem Opel vom Frauenlobweg auf die Münsterstraße abbiegen. Im Einmündungsbereich bemerkte er plötzlich den Rollerfahrer, der mit seiner Aprilia die Münsterstraße in Fahrtrichtung Rath befuhr. Der sich nähernde 42-Jährige versuchte noch zu bremsen, verlor jedoch hierbei die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte zu Boden. Er zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht werden musste. Den Sachschaden schätzen die eingesetzten Beamten auf 500 Euro.

Ort
Veröffentlicht
23. September 2012, 09:23
Autor