Sag uns, was los ist:

Straßenraub in Düsseltal - Täter auf Rad flüchtet mit Handtasche - Opfer unverletzt - Polizei sucht Zeugen

(ots) - Donnerstag, 19. Juni 2014, 15.40 Uhr

Straßenraub in Düsseltal - Täter auf Rad flüchtet mit Handtasche - Opfer unverletzt - Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen eines Raubes, der sich am Donnerstagnachmittag auf der Heinrichstraße ereignet hat. Ein Radfahrer raubte einer Frau die Tasche und flüchtete dann mit seiner Beute in Richtung Graf-Recke-Straße.

Gegen 15.40 Uhr war ein Paar (68 und 77 Jahre alt) zu Fuß auf der Heinrichstraße in Richtung Grunerstraße unterwegs. Kurz vor der Hallbergstraße fuhr ein Radfahrer von hinten an den Senioren vorbei und riss der 68-Jährigen die Tasche aus der Hand. Mit der Beute fuhr der Täter zügig über die Mathildenstraße in Richtung Graf-Recke-Straße davon. Der 77 Jahre alte Düsseldorfer nahm noch die Verfolgung auf, musste diese aber nach kurzer Zeit abbrechen. In der Handtasche der unverletzten Frau hatte sich neben persönlichen Papieren und Gegenständen noch Bargeld befunden.

Der Räuber trug schwarze Kleidung und war auf einem schwarzen, sehr alten Rad unterwegs.

Hinweise nimmt die Polizei, das zuständige Kriminalkommissariat 34, unter Telefon 0211-8700 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
20. Juni 2014, 08:44
Autor