Sag uns, was los ist:

Polizeibekannter 32-Jähriger nach Einbruch in Flingern festgenommen - Haftrichter - Komplize auf der Flucht

(ots) - Donnerstag, 5. August 2010, 3.30

Uhr

Dank der schnellen Reaktion eines aufmerksamen Zeugen konnte in

der vergangenen Nacht ein 32-jähriger Mann festgenommen werden.

Gemeinsam mit seinem Komplizen brach er in ein Bäckereigeschäft ein.

Dort erbeuteten sie die Tageseinnahmen und flohen auf ein nahe

gelegenes Firmengelände. Der Mittäter ist immer noch auf der Flucht,

nach ihm wird gefahndet.

Um 3.30 Uhr verschafften sich zwei Täter Zugang zu den

Räumlichkeiten einer Selbstbedienungsbäckerei an der Erkrather Straße

in Flingern Süd. Dort entwendeten sie die Kassenschublade, in der

sich 150 Euro befanden. Anschließend flüchteten sie über die

Albertstraße auf das benachbarte Gelände einer

Telekommunikationsfirma. Ein Zeuge beobachtete die Flucht und

alarmierte sofort die Polizei. Diese erschien umgehend und umstellte

das Firmengelände. Bei der anschließenden Durchsuchung des Geländes

spürten die Ermittler einen Täter in seinem Versteck auf und nahmen

ihn fest. Bei dem Einbrecher fanden die Beamten die Tatbeute und ein

Navigationsgerät. Eine Überprüfung ergab, dass dieses Gerät aus einem

Einbruch aus derselben Nacht in eine Pizzeria an der Behrenstraße

stammte. Der Mann wird noch heute dem Haftrichter vorgeführt. Sein

1,50 bis 1,55 Meter großer, hagerer Mittäter konnte entkommen und

befindet sich immer noch auf der Flucht. Nach ihm wird gefahndet.

Zeugen werden gebeten, sich an das zuständige Kriminalkommissariat

14 unter Telefon 0211-8700 zu wenden.

Ort
Veröffentlicht
05. August 2010, 12:55
Autor