Veröffentlicht
28. Dezember 2017, 12:00
Polizei Düren
Abonnenten: 2

Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

(ots) /- Zwei Schwerverletzte und circa 5500 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles, der sich am frühen Mittwochabend auf der Roermonder Straße ereignete.

Gegen 18:10 Uhr war eine 55 Jahre alte Autofahrerin aus Inden auf der Roermonder Straße aus Richtung Hoven in Fahrtrichtung Merken unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam die Frau mit ihrem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Straßenlaterne. Ihren eigenen Angaben nach war ihr kurz zuvor schwarz vor Augen geworden, sodass sie sich an den eigentlichen Unfallhergang nicht erinnern konnte. Sie selbst sowie ihre 78-jährige Beifahrerin wurden mit RTW in umliegende Krankenhäuser gebracht, in die sie stationär aufgenommen wurden.

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
28. Dezember 2017, 12:00
Polizei Düren
Abonnenten: 2