Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Zusammenstoß im Kreuzungsbereich

(ots) - Zwei Menschen wurden am frühen Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall auf der B264 verletzt. Ein hoher Sachschaden entstand.

Gegen 18:05 Uhr befuhr ein 48 Jahre alter Mann aus Hürtgenwald mit seinem Pkw die K24 aus Richtung Mariaweiler kommend. An der Kreuzung zur B264 wollte er auf diese nach links in Fahrtrichtung Düren abbiegen. Während des Abbiegens kam es zu einem Zusammenstoß mit einem aus Richtung Derichsweiler kommenden Wagen einer 36-jährigen Dürenerin.

Mehrere Zeugen schilderten den Unfallhergang später den zur Unfallaufnahme eingetroffenen Polizeibeamten. Einer der Augenzeugen begab sich unmittelbar nach dem Geschehen zum Auto der 36-Jährigen, um dieser aus dem beschädigten Fahrzeug zu helfen. Hierzu musste er unter anderem eine Scheibe einschlagen.

Während der Unfallverursacher über leichte Schmerzen klagte, wegen derer er sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben wollte, musste die verletzte Pkw-Fahrerin mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Über die Schwere ihrer Verletzungen liegen der Polizei derzeit keine Informationen vor.

Die beiden stark beschädigten Fahrzeuge wurden von der Unfallstelle abgeschleppt. Die Höhe des Schadens wird auf über 10000 Euro geschätzt.

Ort
Veröffentlicht
18. Februar 2016, 12:07
Autor