Veröffentlicht
17. September 2019, 11:37
Polizei Düren
Abonnenten: 2

Einbrüche in Düren

(ots)

Zwischen Freitag und Montag wurde in ein Einfamilienhaus und in ein Mehrfamilienhaus in Düren eingebrochen.

Das Einfamilienhaus in der Schillingstraße in Gürzenich geriet zwischen Freitag, 19:00 Uhr, und Montag, 13:30 Uhr, in den Fokus von Einbrechern. Man hatte offenbar ein doppelflügeliges Fenster aufgehebelt und war so eingestiegen. Im Schlafzimmer durchwühlten der oder die Einbrecher auf der Suche nach Diebesgut dann einen Schrank. Was genau fehlte, konnte zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme nicht gesagt werden.

Zu einem Mehrfamilienhaus in der Stürtzstraße verschafften sich Unbekannte zwischen Samstag, 23:00 Uhr, und Sonntag, 02:00 Uhr, auf bislang unbekannte Weise Zutritt. Dann gingen sie die Wohnungstür der Dachgeschosswohnung an und öffneten diese. Man durchwühlte das Wohnzimmer und entwendete nach ersten Erkenntnissen Bargeld und ein Handy. Die Täter konnten unerkannt flüchten.

In beiden Fällen hat die Kriminalpolizei Spuren gesichert und ermittelt. Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen machen können oder etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Einsatzleitstelle der Polizei unter der Notrufnummer 110 in Verbindung zu setzen. Jeder Hinweis zählt!

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
17. September 2019, 11:37
Polizei Düren
Abonnenten: 2