Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Diebisches Trio gefasst

(ots) - Drei Jugendliche Rollerdiebe wurden am Mittwochabend auf frischer Tat ertappt. Der Bestohlene selbst konnte einen der Täter bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Als er gegen 22:40 Uhr zu seinem ursprünglich am Bahnhof geparkten Kleinkraftrad zurück kam, bemerkte ein 43-jähriger Dürener sofort das Fehlen seines fahrbaren Untersatzes. Auf den zweiten Blick fielen ihm dann drei junge Männer ins Auge, die sich in unmittelbarer Nähe an der Lagerstraße aufhielten. Als diese beim Anblick des Geschädigten dann plötzlich zu Fuß die Flucht ergriffen, zögerte der Geprellte nicht lange. Er lief ihnen hinterher und konnte einen der Jungs, einen 15 Jahre alten Schüler aus Düren, auf dem Bahnhofsvorplatz stoppen, während die beiden anderen Delinquenten weiterhin Fersengeld gaben. Als der 43-Jährige den festgehaltenen Täter kurz darauf den hinzugerufenen Polizeibeamten übergab, gesellten sich überraschender Weise auch seine zwei Mittäter im Alter von 14 und 17 Jahren wieder hinzu. Sie hatte das schlechte Gewissen gepackt und zur freiwilligen Rückkehr veranlasst. Der Roller stand leicht beschädigt in einer Parktasche an der Lagerhausstraße und konnte sofort wieder von seinem rechtmäßigen Besitzer in Empfang genommen werden.

Auf der Polizeiwache gaben die drei Dürener Nachwuchsdiebe später reumütig zu, diesen ihren ersten Rollerdiebstahl aus Neugier verübt zu haben. Ihre Tat führte allerdings nicht zu der erhofften Spritztour, sondern zu einer Strafanzeige wegen Diebstahls.

Ort
Veröffentlicht
28. Juni 2012, 10:34
Autor
Rautenberg Media Redaktion