Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Die Polizei meint es ernst und lässt nicht locker

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Nach den Blitzmarathons I und II im Februar und Juli 2012 findet am 24. und 25. Oktober der Blitzmarathon III statt. Erstmals beteiligen sich im Kreisgebiet neben der Polizei auch die Kreisverwaltung und die Stadt Düren mit ihren Verkehrsüberwachungskräften an der Aktion.

Innerhalb der Kampagne "Brems Dich - rette Leben!" hat das Fachreferat im Ministerium für Inneres und Kommunales im Rahmen der neuen Fachstrategie zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen mit schweren Folgen den nächsten Blitzmarathon vorbereitet. Dieser erfährt jetzt internationalen Charakter, weil neben dem Bundesland Niedersachsen auch die niederländische Verkehrspolizei an den Geschwindigkeitskontrollen teilnehmen.

Für den Kreis Düren gilt auch weiterhin, dass die Hauptunfallursache Geschwindigkeit der Killer Nummer 1 ist. Die Verkehrsunfälle mit Schwerverletzten stiegen hier von 986 im Jahr 2010 auf 1065 im Jahr 2011 an. Dabei lag die unangepasste Geschwindigkeit bei einem Verursacheranteil von über 22 Prozent deutlich an der Spitze der Unfallursachen. Aus der bisherigen statistischen Bilanz des Jahres 2012 zeigen sich bereits erste Erfolge.

Bei rückläufiger Verunglücktenzahl (-169 = -15,5%) gibt es aber immer noch einen Gleichstand von zwölf bei Verkehrsunfällen getöteten Personen bei der Gegenüberstellung mit dem Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Dieser Entwicklung will die Kreispolizeibehörde Düren gemeinsam mit Kreis und Stadt Düren entschlossen entgegen treten.

Von Mittwoch zu Donnerstag werden von 06:00 Uhr bis 06:00 Uhr auf den Straßen des Kreises Düren von Linnich bis Heimbach und von Langerwehe bis Nörvenich insgesamt 65 Messstellen rund um die Uhr eingerichtet, an denen die Geschwindigkeit kontrolliert wird. Dies erfolgt insbesondere an den Stellen, wo sich im laufenden Kalenderjahr 2012 Verkehrsunfälle mit tödlichen Folgen ereignet haben. Es werden aber auch noch weitere "Wutpunkte" berücksichtigt, die die Bürgerinnen und Bürger des Kreises Düren für den Blitzmarathon II im Juli gemeldet hatten.

Alle Kontrollstellen sind im Internet unter der Anschrift

www.24h-blitz-marathon.de

für jeden Interessierten nachzulesen.

(Hinweis an Medienvertreter: Der Meldung liegt ein Bild zum Download bei.)

Ort
Veröffentlicht
22. Oktober 2012, 08:56
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!