Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Alkoholisiert am Steuer

(ots) - Ein aufmerksamer Zeuge meldete sich in der Nacht zum Mittwoch bei der Polizei. Ihm war das seltsame Fahrverhalten eines 39 Jahre alten Autofahrers aus Niederzier aufgefallen.

Der Niederzierer verließ in seinem Pkw gegen 02:15 Uhr hupend den Parkplatz eines Schnellrestaurants "Im Großen Tal". Das fiel einem aufmerksamen Bürger auf, der daraufhin die Polizei informierte. Eine Zivilstreife folgte dem 39-Jährigen, der zügig in Richtung Oberzier fuhr und dabei auch auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs wechselte. Vor der Einmündung K 2/Arnoldsweilerstraße wurde der Niederzierer durch das Anhaltezeichen Stopp mit Blaulicht zum Anhalten aufgefordert. In der Arnoldsweilerstraße stellte dieser daraufhin seinen Weg auf einem Feldweg ab. Bei der folgenden Personenkontrolle konnte der Pkw-Fahrer den Aufforderungen der Polizeibeamten nur langsam folgen. Es folgte ein Atemalkoholtest, der einen Wert von 1,98 Promille anzeigte.

Die Entnahme einer Blutprobe, die Sicherstellung des Führerscheins und die Fertigung einer Strafanzeige waren die Folgen der Alkoholfahrt.

Ort
Veröffentlicht
21. Januar 2015, 11:41
Autor
Rautenberg Media Redaktion