Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Dülmen, Autobahn 43, Arbeitsunfall auf Autobahnparkplatz

(ots) - Beim Erstellen einer Lärmschutzwand auf dem Parkplatz "Karthaus" an der Autobahn 43 wurden heute um 10:35 Uhr zwei Arbeiter schwer verletzt. Aus einer Höhe von etwa vier Metern stürzte eine Betonplatte zu Boden. Die Platte riß die 20 und 28-jährigen Männer aus Recklinghausen mit in die Tiefe. Diese waren gerade mit dem Setzen der Platten beschäftigt. Der 28-jährige wurde von der Platte begraben. Er erlitt schwerste Verletzungen. Das Amt für Arbeitsschutz der Bezirksregierung Münster und die Kriminalpolizei nahmen die Ermittlungen auf.

Ort
Veröffentlicht
31. Mai 2011, 12:16
Autor
Unserort Redaktion