Sag uns, was los ist:

Überfall auf Spielhalle

(ots) - Lfd. Nr.: 0192

Heute Morgen, 10.02.2011, gegen 05.30 Uhr, überfielen zwei unbekannte Männer eine Spielhalle an der Flughafenstraße in Dortmund und flüchteten anschließend mit einem geringen dreistelligen Bargeldbetrag.

Zur Tatzeit öffnete die 49 - Jährige Angestellte auf Klopfen die Eingangstür der Spielhalle und wurde sofort von zwei maskierten Männern zurück in den Raum geschubst. Dabei fiel sie zu Boden. Die Unbekannten forderten die Herausgabe des Bargeldes. Nachdem sie einen geringen dreistelligen Bargeldbetrag erhalten hatte, flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Die zwei flüchtigen Täter beschreibt die Geschädigte wie folgt: ca. 1,80 Meter groß, schlank, einer hatte dunkle Haare, südländische Erscheinung, bei Tatausführung trugen beide Grusel/ Horrormasken. schwarze Strickhandschuhe, dunkle Kapuzenpullis und Jeans.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 13 der Dortmunder Polizei unter der Rufnummer 0231 / 132 7491 in Verbindung zu setzen.

Ort
Veröffentlicht
10. Februar 2011, 11:21
Autor