Sag uns, was los ist:

Mann durch Messerstiche verletzt - ein Tatverdächtiger festgenommen

(ots) - Lfd. Nr.: 0530

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei Dortmund

Am Mittwoch 09.04.2014 gg. 12:40 Uhr wurde ein 44-jähriger Mann in einem Lokal in der Dortmunder Innenstadt durch Messerstiche verletzt.

Vor Ort wurde ein 19 jähriger Tatverdächtiger vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen werden durch eine Mordkommission geführt

In einem Dortmunder Krankenhaus stellten sich die Stichverletzungen als nicht lebensbedrohlich heraus. Der Verletzte verließ das Krankenhaus auf eigene Verantwortung.

Zuständiger Staatsanwalt: Staatsanwalt Kruse (Telefonnummer: 0231/926-26222).

Ort
Veröffentlicht
09. April 2014, 14:20
Autor