Sag uns, was los ist:

Folgemeldung: Fahrtrichtung Bremen nach Unfall wieder frei

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Lfd. Nr.: 0222

Wie bereits mit Pressemeldung lfd. Nr. 0220 berichtet, war die Autobahn A 1 in Fahrtrichtung Bremen nach einem Verkehrsunfall heute Morgen, 19.02.2013, um 09:06 Uhr, gesperrt. http://www.presseportal.d e/polizeipresse/pm/4971/2418628/pol-do-erstmeldung-fahrtrichtung-brem en-nach-unfall-gesperrt

Um 10:19 Uhr wurde die Fahrbahn nach der Unfallaufnahme und Räumen der Unfallstelle wieder freigegeben.

Zu den genauen Unfallumständen können auch derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Klar ist jedoch, dass es sich um einen Alleinunfall handelt. Ein Pkw war aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn nach links abgekommen und in die Betonleitwand geprallt. Der Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus transportiert.

Der auflaufende Verkehr wurde während der Fahrbahnsperrung über die Parallelfahrbahn im Kamener Kreuz geleitet. Trotzdem entstand ein Rückstau mit mehreren Kilometern Länge.

Ort
Veröffentlicht
19. Februar 2013, 09:34
Autor
whatsapp shareWhatsApp