Sag uns, was los ist:

Ein Verletzter nach Verkehrsunfall am Kamener Kreuz

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Lfd. Nr.: 1166

Bei einem Verkehrsunfall im Bereich des Kamener Kreuzes ist am Dienstagmorgen (8. Oktober) ein Autofahrer leicht verletzt worden. Auf der A 1 kam es durch den Unfall zu Sperrungen.

Ersten Zeugenangaben zufolge war ein 63-Jähriger aus Hamm gegen 7.15 Uhr mit seinem Auto von der A 2 in Richtung Oberhausen kommend auf die A 1 in Richtung Köln aufgefahren. Er befand sich auf dem rechten Fahrstreifen, wo sich der Verkehr staute. Aus diesem Grund wollte er vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen wechseln. Dabei übersah er offenbar aus bislang ungeklärter Ursache den dort fahrenden Pkw eines 50-Jährigen aus Werne. Dieser konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Durch den Aufprall prallte der Wagen des 63-Jährigen noch gegen den Lkw eines 52-Jährigen aus Lüdinghausen, der sich auf dem rechten Fahrstreifen befand.

Ein Rettungswagen brachte den leicht verletzten 63-Jährigen in ein Krankenhaus.

Der rechte und mittlere Fahrstreifen mussten bis ca. 8.40 Uhr gesperrt werden. Zwischenzeitlich war für die Fahrzeugbergung zudem eine ca. fünfminütige Vollsperrung der A 1 nötig.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 22.000 Euro.

Ort
Veröffentlicht
08. Oktober 2019, 12:14
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!