Sag uns, was los ist:

30-jährige Frau droht an, vom Parkhausdach zu springen - größerer Polizeieinsatz

(ots) - 06.04.2014. 12:53 Uhr Dortmund-Mitte, Kuckelke Parkhaus 30-jährige Frau droht an, vom Parkhausdach zu springen - größerer Polizeieinsatz Lfd. Nr.: 0508

Am 06.04.2014, um 12:53 Uhr, bemerkten Passanten eine Frau, die androhte, vom Dach eines etwa 18 Meter hohen Parkhauses an der Straße Kuckelke in Dortmund herunterzuspringen. Es handelte sich dabei um eine 30-jährige Frau, die mit suizidalen Absichten aus einer psychiatrischen Klinik in Lippstadt - Eickelborn abgängig war.

Da die Frau nicht bereit war, das Parkhausdach wieder zu verlassen, wurden Spezialkräfte der Polizei an den Einsatzort entsandt. Diesen gelang es, in einem günstigen Augenblick die Frau zu ergreifen und zu sichern. Derzeit wird die Frau medizinisch betreut und soll anschließend in ihre Einrichtung zurück gebracht werden.

Im Rahmen der polizeilichen Einsatzbewältigung mussten umfangreiche Sperrmaßnahmen im Bereich des Parkhauses durchgeführt werden.

Ort
Veröffentlicht
06. April 2014, 16:05
Autor
Rautenberg Media Redaktion