Sag uns, was los ist:

Überfall auf Tankstelle

(ots) - Am 12.01.2012, 22:58 Uhr, wurde in Dortmund, Wittener Str., eine dortige Tankstelle überfallen. Zur Tatzeit hielt sich lediglich ein 32-jähriger Angestellter auf dem Tankstellengelände auf, als plötzlich eine männliche Person mit gezogener Schusswaffe den Verkaufsraum betrat. Der Unbekannte forderte die Tageseinnahme und nahm einen dreistelligen Eurobetrag aus der Kasse. Mit seiner Beute flüchtete er anschließend zu Fuß in westliche Richtung.

Der Tatverdächtige wurde wie folgt beschrieben: - männlich, ca. 180 - 185 cm groß, schmale Statur, schmales Gesicht, hohe Stirn unter dem Kapuzenpullover, evtl. Glatze oder Haare zum Zopf gebunden - bekleidet mit dunkelblauem, verwaschenen Kapuzenpullover, dunkle Hose - TV führte einen schwarzen Rucksack und eine schwarzen Revolver mit, auf dem Rucksack oder Kapuzenpullover befand sich ein Totenkopf.

Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0231/132-7999 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Ort
Veröffentlicht
13. Januar 2012, 00:22
Autor