Sag uns, was los ist:

"Hallo Ruhrpott!" - Polizeipräsidium bekommt für Dortmund, Lünen und die Autobahnen wieder Verstärkung

(ots) - Lfd. Nr.: 1218

Das Polizeipräsidium Dortmund bekommt wieder Verstärkung. Über 100 neue Polizistinnen und Polizisten beginnen am 1. September 2015 ihren Dienst in den Ruhrpott-Städten Dortmund und Lünen sowie den angrenzenden Autobahnen.

Die neuen Polizeikolleginnen und Kollegen kommen "frisch" von ihrem dreijährigen Studium oder aber aus anderen Präsidien in NRW - sie haben sich auf eigenen Wunsch zum Dortmunder Polizeipräsidium versetzen lassen.

Lokale Medienvertreter sind daher herzlich zum Fototermin am 1. September um 10 Uhr in das Foyer des Polizeipräsidiums (Markgrafenstraße 102 in 44139 Dortmund) eingeladen.

Ort
Veröffentlicht
28. August 2015, 07:00
Autor
Rautenberg Media Redaktion