Sag uns, was los ist:

Verkehrsunfall in Lünen - Fahrer offenbar von tiefstehender Sonne geblendet

(ots) - Lfd. Nr.: 0400

Der Fahrer eines Ford Focus ist heute Morgen (17.3.) in Lünen-Süd frontal mit einem entgegenkommenden Linienbus zusammengestoßen. Er verletzte sich leicht.

Nach derzeitigen Erkenntnisstand lenkte der 55-jährige Lüner um 7.30 Uhr sein Fahrzeug auf der Bahnstraße in Höhe der Hausnummer 47 nach links, um an der dortigen Fahrbahnverengung vorbeizufahren.

Eigenen Angaben zufolge blendete den Lüner plötzlich die tiefstehende Sonne. Hierdurch übersah er offenbar den entgegenkommenden Bus, der sich auf einer Leerfahrt befand.

Der Fahrer des Pkw wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 30.000 Euro.

Ort
Veröffentlicht
17. März 2016, 13:46
Autor