Sag uns, was los ist:

Verkehrsunfall in Berghofen: Zwei Personen schwer verletzt

(ots) - Lfd. Nr.:0174

Bei einem Verkehrsunfall in Dortmund-Berghofen haben sich am Freitag (30.1) zwei Personen schwer verletzt. Auf der Wittbräucker Straße stießen auf Höhe des Hirschweges zwei Pkw zusammen.

Ein 70-jähriger Iserlohner war gegen 20.00 Uhr mit seinem BMW auf dem Hirschweg unterwegs. An der Wittbräucker Straße beabsichtigte er nach links abzubiegen. Beim Abbiegen übersah er scheinbar einen Opel, der gerade auf der Wittbräucker Straße fuhr. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Der Iserlohner und seine 49-jährige Beifahrerin verletzten sich durch den Unfall schwer. Der 30-jährige Dortmunder Opelfahrer blieb unverletzt. Rettungswagen brachten die Verletzten in ein Krankenhaus.

Die Polizei schätzt die Unfallschäden an beiden Fahrzeugen auf ungefähr 13.000 Euro. Von 20.35 Uhr bis 21.40 Uhr war die Wittbräucker Straße auf Höhe der Unfallstelle in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Ort
Veröffentlicht
01. Februar 2015, 15:10