Sag uns, was los ist:

Verkehrsunfall - Drei verletzte Personen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Lfd. Nr.:0839

Aus bisher ungeklärter Ursache prallten heute Vormittag, 6. August 2012, 11.00 Uhr, in Dortmund- Holzen auf der Wittbräucker Straße drei Fahrzeuge zusammen, in dessen Folge vier Fahrzeuginsassen verletzten wurden.

Ersten Zeugenaussagen zur Folge, fuhr der Fahrer eines blauen Opels, ein 70-Jähriger aus Schwerte, auf der Wittbräucker Straße in östliche Richtung. Plötzlich und ohne ersichtlichen Grund, zog der Opel nach links und geriet dabei in den Gegenverkehr. Der Opel prallte dabei frontal mit dem entgegenkommenden Hyundai einer 33-Jährigen aus Dortmund zusammen. Die Wucht des Zusammenpralls schleuderte den Hyundai daraufhin gegen den nachfolgenden Peugeot einer 38-Jährigen aus Dortmund.

Die 33-Jährige musste durch die Feuerwehr aus ihrem Fahrzeugwrack befreit und anschließend mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Auch der Fahrer aus Schwerte kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Fahrerin des Peugeot und ein in ihrem Fahrzeug befindliches Kleinkind kamen mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Zur Versorgung der Verletzten und zur Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Wittbräucker Straße zwischen dem Krinkelweg und der Gartenstraße von 10.45 Uhr bis 13.00 Uhr.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf circa 30.000 Euro.

Ort
Veröffentlicht
06. August 2012, 15:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp