Sag uns, was los ist:

Fahrradfahrer schwerstverletzt - Polizei sucht Zeugen

(ots) - Lfd. Nr.: 0396

Wie bereits mit Pressemeldung laufende Nummer 0391 berichtet, erlitt gestern Mittag, 24. März 2011, 12.47 Uhr, ein Fahrradfahrer aus Dortmund bei einem Verkehrsunfall auf der Wittbräucker Straße in Höhe des Dachsweges in Dortmund lebensgefährliche Verletzungen.

Im Rahmen der Ermittlungen sucht die Polizeiinspektion 3 des Polizeipräsidiums Dortmund nun Zeugen, beziehungsweise Verkehrsteilnehmer, die das Unfallgeschehen beobachtet haben.

Hinweisgeber melden sich bitte unter der Rufnummer 132 - 2321.

Ort
Veröffentlicht
25. März 2011, 08:38