Sag uns, was los ist:

Verkehrsunfall - Windböe erfasste Pkw und schleuderte ihn gegen Laterne.

(ots) - Lfd. Nr.:0195

Beim Überqueren der Kreuzung Evinger Straße / Widumer Straße /

Schiffhorst wurde Sonntagabend, 28.02.2010, 19.21 Uhr, ein Pkw Ford

Focus vermutlich von einer Windböe erfasst und gegen eine

Straßenlaterne geschleudert.

Nach eigenen Angaben fuhr ein 71-Jähriger aus Dortmund mit seinem

Ford auf der Evinger Straße in nördliche Richtung.

Als er die Kreuzung fasst vollständig überquert hatte, erfasste eine

Windböe sein Fahrzeug. Hierdurch verlor sein Focus vollständig den

Kontakt zur Fahrbahn und wurde gegen eine auf dem Gehweg, in Höhe

der Hausnummer Evinger Straße 591, aufgestellte Straßenlaterne

geschleudert.

Zeugen konnten den Sachverhalt des 71-Jährigen unabhängig

voneinander so beobachten und bestätigen.

Der Dortmunder wurde mit dem Rettungswagen zur ambulantem

Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Durch den Aufprall gegen die Laterne entstand an dem Pkw des

71-Jährigen augenscheinlich Totalschaden.

Insgesamt schätzt die Polizei den Sachschaden auf circa 8.000

Euro.

Ort
Veröffentlicht
02. März 2010, 06:05
Autor