Sag uns, was los ist:

Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Lfd. Nr.:0482

Bereits am vergangenen Freitag, 08. April 2011, 19.50 Uhr, wurde ein 12-Jähriger auf dem Gehweg des Brackelers Hellwegs in Dortmund-Brackel von einer unbekannten Radfahrerin angefahren und verletzt.

Den ersten Angaben des Schülers zur Folge, stand er mit seinem Tretroller in der Hand vor einem Drogeriemarkt auf dem südlichen Gehweg des Brackeler Hellwegs. Plötzlich fuhr ihm auf dem Gehweg eine unbekannte Fahrradfahrerin entgegen und fuhr ihn um. Ohne zu bremsen sei sie zunächst gegen den Roller des 12-Jährigen und anschließend gegen sein rechtes Schienbein geprallt. Der 12-Jährige stürzte durch den Aufprall daraufhin zu Boden. Die Radfahrerin fuhr daraufhin kurzer Hand nach einem knappen "Tut mir leid" vom Unfallort weg, ohne sich weiter um den gestürzten Schüler zu kümmern. Eine weitere Passantin half dem leicht verletzten Geschädigten wieder auf die Beine, der dann auf seinen Roller gestützt nach Hause humpeln musste.

Die flüchtige Fahrradfahrerin beschreiben Zeugen als circa 25 - 30 Jahre alt, sie trug eine pinke Jacke mit Muster, Jeans und fuhr auf einem lila Fahrrad.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben beziehungsweise Hinweise auf die Identität der Radfahrerin geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion 3 unter der Rufnummer 132 .- 3321.

Ort
Veröffentlicht
11. April 2011, 09:46
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!