Sag uns, was los ist:

Zeugenaufruf nach Vandalismus und mehreren anderen Straftaten in Camburg

(ots) /- Bushäuschen beschmiert: Nach Anzeige ermittelt die Polizei Eisenberg wegen Sachbeschädigung durch Graffiti. Unbekannte beschmierten in der Nacht vom Samstag, 24.3.18 zum Sonntag, 25.03.18, 5 Uhr, in Neuengönna, Nerkewitzer Straße, das Buswartehäuschen mit den Buchstaben "NBF" in den Farben Grün, Blau, Rosa und Rot sowie mit der Farbe Weiß "PAK". Der Sachschaden wird mit 500,- Euro beziffert.

Handwagen aus Garten gestohlen: Aus einem Gartengrundstück zwischen Camburg und Döbritschen entwendeten Unbekannte, in der Zeit vom 29.3.18 bis 05.4.18, einen grau-grünen Handwagen, Wert 100,- Euro. Dazu mussten der oder die Täter zunächst den Zaun übersteigen, um auf das Grundstück zu gelangen. Danach wurde der Handwagen über den Zaun gehoben und man verschwand wieder.

Seit Jahren Holz entwendet: Durch den Besitzer eines Wald- bzw. Forstgrundstückes in Camburg, Gemarkung Siebenstöcker, wurde festgestellt und angezeigt, dass in den letzten Wochen aber auch zurückliegenden Jahren immer wieder Bäume gefällt und, vermutlich zu Feuerholznutzung, zerlegt wurde, so dass der Schaden bereits mit mehreren Tausend Euro beziffert wird.

Wildkamera und Kerzenanzünder gestohlen: In der Nacht vom Samstag, 14.4.18 zum Sonntag, 15.4.18 entwendeten Unbekannte in Camburg, Schillerplatz, vom Hof eines Wohngrundstücks eine Wildkamera und einen Kerzenanzünder im Gesamtwert von ca. 70,- Euro.

Fenster eingeschmissen: In der Zeit vom Samstag, 21.4.18 zum Sonntag, 22.4.18 schmissen Unbekannte in Camburg, Schießplatz, mit einem Stein die Fensterscheibe eines Geschäftshauses ein. Der Schaden wird mit Hundert Euro beziffert.

Vandalismus im Stadtpark: Zwischen Freitag, 13.4.18 und Samstag, 14.4.18, beschädigten Unbekannte im Camburger Stadtpark "Wachtberg", Parkteil "Ziegenhein", eine Vogeltränke, das Parkthermometer, das Sitzbrett eine Bank und zogen fünf Koniferenbüsche heraus. Der Sachschaden wird mit knapp 100,- Euro beziffert.

In allen Fällen bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge festgestellt? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stadtroda (Tel.: 036428/64- 0) oder die Polizeistation Eisenberg (Tel.: 036691/75-0).

Ort
Veröffentlicht
08. Mai 2018, 02:58
Autor
Rautenberg Media Redaktion