Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Jugendliche warfen Fensterscheiben ein

(ots) - Während ihrer Streifenfahrt am Freitag (29.06.), gegen 22.00 Uhr, hörten Polizeibeamte in unmittelbarer Nähe des Baggersees an der Bundesstraße 9 Geräusche von klirrendem Glas.

Anschließend entdeckten sie vier Jugendliche, die auf einem Gelände der Straße "Kleiner Taubenweg" die Fensterscheiben eines momentan unbewohnten freistehenden Hauses mit Steinen einwarfen.

Als das Quartett die Polizisten erkannte, versuchte einer der Jugendlichen noch zu flüchten. Weit kam er jedoch nicht, da er von einem Zeugen gestellt werden konnte, der ebenfalls auf den Vorfall aufmerksam geworden war.

Die Ordnungshüter brachten die vier Jungen aus Dormagen (16 bis 17 Jahre alt) zur Wache, wo sie später von ihren Erziehungsberechtigten abgeholt wurden.

Das Quartett erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Ort
Veröffentlicht
02. Juli 2012, 11:06
Autor
Unserort Redaktion