Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Einbruch in Einfamilienhaus

(ots) - Am Montag (14.11.), in der Zeit von 9:30 bis 18:40 Uhr, verschafften sich Einbrecher Zutritt zu einem Haus "An der Zehnfuhr".

Die Unbekannten nutzten die Abwesenheit der Bewohner und ein Fenster in Kippstellung für ihr Vorhaben. Nach ersten Ermittlungen kletterten sie von einer Mauer auf ein Terrassenüberdach und gelangten so an ein auf Kipp stehendes Fenster im Obergeschoss. Die Täter durchsuchten das gesamte Haus. Nach ersten Feststellungen machten sie keine Beute.

Die Polizei weist daraufhin, dass Fenster in Kippstellung eine Einladung für jeden Einbrecher sind. Um das Einbruchsrisiko zu minimieren, sollten (gerade auch bei kurzfristiger Abwesenheit der Bewohner) Fenster und Türen geschlossen sein. Hierzu zählen auch solche Fenster in oberen Geschossen, die (wie im vorliegenden Fall) über Mauern, Garagendächer oder Rankhilfen zu erklettern sind.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen (Telefon 02131 3000).

Ort
Veröffentlicht
15. November 2011, 10:44