Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Dörentrup. Radfahrer angefahren - Verursacher verschwand von der Unfallstelle.

(ots) - Im Dörentruper Ortsteil Wendlinghausen ist am späten Donnerstagabend ein 34-jähriger Radfahrer von einem Fahrzeug angefahren und schwer verletzt worden. Der unbekannte Fahrzeugführer setzte seine Fahrt anschließend fort, ohne sich um den auf der Straße liegenden Verletzten zu kümmern. Nach derzeit vorliegenden Ermittlungsergebnissen war der Radfahrer gegen 21.00 Uhr auf der Farmbecker Straße in Richtung Farmbeck unterwegs und befand sich etwa in Höhe von "Schloss Wendlinghausen", als er von einem in die gleiche Richtung fahrenden Fahrzeug von hinten angefahren wurde. Der Radler benutzte nicht den dortigen Radweg. Durch den Aufprall wurde er über den Grünstreifen auf den Radweg geschleudert und blieb dort auf dem Asphalt liegen. Der Autofahrer fuhr weiter in Richtung Farmbeck. Mit seinen erlittenen Verletzungen schleppte sich der 34-Jährige zu den nahe gelegenen Wohnhäusern und wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von Anwohnern versorgt. Danach musste wurde er ins Klinikum gebracht werden. Das Verkehrskommissariat bittet um Hinweise. Wer Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Unfall gemacht hat oder wer Angaben zu dem Fahrzeug oder dessen Fahrer machen kann, möge sich bitte unter 05261 / 9330 mit dem Verkehrskommissariat in Lemgo in Verbindung setzen. Der "Unfallwagen" müsste mindestens leichte Unfallspuren im Frontbereich aufweisen.

Ort
Veröffentlicht
05. September 2014, 09:12
Autor
Rautenberg Media Redaktion