Sag uns, was los ist:

++ Einbruch: diverse Wäsche und Bekleidung aus Geschäft gestohlen - Schaden im fünfstelligen Euro-Bereich ++ Pkw & Frau aus den Augen verloren - Polizei hilft! ++ "gezündelt" - Polizei ermittelt

(ots) - Presse - 15.09.2014 ++

Lüneburg

Amelinghausen - Einbruch in Jugendzentrum

In die Räume des Jugendzentrums, Zum Lopautal, brachen Unbekannte im Zeitraum des Wochenendes zwischen dem 12. und 14.09.14 ein. Die Täter gelangten über ein Baugerüst zu einem Dachfenster und brachen über dieses ins Gebäude ein. Darüber hinaus öffneten die Täter gewaltsam eine Innentür und erbeuteten "eine" Bargeldmünze (zwei Euro). Es entstand ein Sachschaden von gut 300 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Amelinghausen, Tel. 04132-310, entgegen.

Lüneburg - querenden Radler übersehen

Einen querenden Radfahrer übersah eine 18-jährige Fahrerin eines Pkw Hyundai in den Abendstunden des 14.09.14 Am Bargenturm im Bereich der Einfahrt zu den Sülzwiesen. Dabei kam es gegen 19:30 Uhr zum Zusammenstoß, wodurch der 40-jährige Radfahrer leicht verletzt wurde. Es entstand ein Sachschaden von gut 500 Euro.

Lüneburg - Pkw & Frau aus den Augen verloren - Polizei hilft!

Die Polizei, dein Freund & Helfer! Einem Senior kamen die Ordnungshüter in den Nachtstunden des 14.09.14 im Lüneburger Stadtgebiet zur Hilfe. Der 84-Jährige war gegen 24:00 Uhr zu Fuß bei der Polizeiwache erschienen und angegeben, dass er aufgrund des starken Regens mit seinem Pkw angehalten war. Da er nicht mehr wusste, wo er war, stieg der Lüneburger aus, um auf ein Straßenschild in einer Nebenstraße zu schauen. Dabei verlor der Mann die Orientierung und darüber hinaus auch sein Fahrzeug aus den Augen. Trotz einer Suche fand der 84-Jährige diesen nicht wieder, so dass er sich zu Fuß zur Polizei begab. In dem Pkw befand sich darüber hinaus auch noch die ebenfalls 84-jährige Frau des Seniors. Die Polizei machte sich zusammen mit dem Senior unverzüglich in der Nacht auf die Suche und fand den Pkw inkl. Ehefrau in der Marie-Curie-Straße.

Amelinghausen - "gezündelt" - Polizei ermittelt

In einem Verkaufszelt für Gartenartikel auf dem Gelände eines Einkaufsmarkts zündelten Unbekannte in den Nachmittagsstunden des 14.09.14. Die Täter entzündeten gegen 17:30 Uhr zwei Holzpaletten, so dass ein Sachschaden von gut 1000 Euro an dem Zelt sowie dort gelagerte Waren entstand. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nimmt die Polizei Amelinghausen, Tel. 04132-310, entgegen.

Lüchow-Dannenberg

Lüchow - Einbruch: diverse Wäsche und Bekleidung aus Geschäft gestohlen - Schaden im fünfstelligen Euro-Bereich

Bekleidung im Wert mehreren zehntausend Euro erbeuteten Unbekannte im Rahmen eines Einbruchs in ein Bekleidungsgeschäft in der Lange Straße im Zeitraum des Wochenendes zwischen dem 13. und 15.09.14. Die Täter öffneten gewaltsam eine Haupteingangstür und transportierten die Bekleidung sowie diverse Wäsche vermutlich mit einem größeren Fahrzeug ab. Die Polizei ermittelt. Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Tel. 05841-122-0, entgegen.

Dannenberg - Kollektekästen in Kirche aufgebrochen

Zwei im Eingangsbereich der St.-Johannis-Kirche, An der Kirche, angebrachte Kollektekästen brachen Unbekannte in der Nacht zum 14.09.14 auf. Die Täter erbeuteten einen geringen Bargeldbetrag (weniger als 10 Euro). Hinweise nimmt die Polizei Dannenberg, Tel. 05861-80079-0, entgegen.

Uelzen

Bad Bevensen - Scheibe eingeschlagen - Täter verletzte sich!

Eine Thermophane-Scheibe zerstörte ein Vandale in der Nacht zum 15.09.14 in der Bahnhofstraße vermutlich mit einem Faustschlag. Es entstand ein Sachschaden von gut 1000 Euro. Da die Beamten Blut an der zerstörten Scheibe sichern konnte, gehen sie davon aus, dass der Täter sich verletzte. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bevensen, Tel. 05821-98781-0, entgegen.

Wrestedt - Dieselkraftstoff aus Lkw abgezapft

Gut 500 Liter Dieselkraftstoff zapften Unbekannte im Zeitraum des Wochenendes zwischen dem 12. und 14.09.14 aus zwei auf einem Betriebsgelände in der Droher Straße abgestellten Lkw MAN und Mercedes ab. Zuvor durchschnitten die Täter einen Zaun. Es entstand ein Sachschaden von gut 800 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Wrestedt, Tel. 05802-4467, entgegen.

Uelzen - unter Alkoholeinfluss unterwegs - Führerschein weg

Den Führerschein eines 34-jähriger Autofahrers beschlagnahmte die Polizei in den späten Abendstunden des 14.09.14 nach einer Fahrt unter Alkoholeinfluss in der Celler Straße. Die Beamten hatten gegen 22:50 Uhr bei dem Fahrer eines Pkw Skoda Octavia einen Alkoholwert von 2,1 Promille festgestellt und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Uelzen - Radfahrer flüchtet nach Verkehrsunfall

Nach einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Pkw in den Mittagsstunden des 09.09.14 auf einem Zebrastreifen in der Lüneburger Straße (in Höhe der Polizei) sucht die Polizei den flüchtigen Radfahrer. Der Mann war gegen 11:45 Uhr unvermittelt und verbotswidrig über den Fußgängerüberweg gefahren und dort mit einem Pkw Seat einer 35-jährigen zusammen gestoßen. Es entstand ein Sachschaden von gut 800 Euro. Nach einem Wortwechsel flüchtete der Radfahrer. Er wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 180 cm groß, dunkle Bekleidung, Stoppelbart, südländische Erscheinung. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen.

Ort
Veröffentlicht
15. September 2014, 11:24
Autor
Unserort Redaktion