Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Dinslaken - Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

(ots) - Am Sonntagmittag (19.04.2015) gegen 12.20 Uhr ereignete sich auf der Hünxer Straße ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden. Ein 38-jähriger Mann aus Bottrop befuhr die Hünxer Straße aus Richtung Lohberg kommend in Richtung Stadtmitte und fuhr in eine Bushaltestelle. Beim erneuten Anfahren in Richtung Dinslaken kam es zum Zusammenstoß mit einem in gleicher Richtung fahrenden PKW eines 40-jährigen Mannes aus Dinslaken. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der PKW des Dinslakeners gegen eine Wegweisertafel geschleudert und kam dort zum Stillstand. Beim Verkehrsunfall erlitten der 40-Jährige sowie seine im Fahrzeug mitfahrenden Söhne (10, 12 J.) so schwere Verletzungen, dass sie mit einem Rettungswagen einem örtlichen Krankenhaus zugeführt werden mussten. Während der Fahrzeugführer dieses nach ambulanter Behandlung verlassen konnte, verblieben die Kinder zur Beobachtung stationär. Der beim Verkehrsunfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 15.000 Euro. Zum Zwecke der Unfallaufnahme, Erstversorgung der Verunglückten und der Räumung der Unfallstelle wurde die Hünxer Straße zwischen den Stadtwerken und der Eisenbahnüberführung für ca. 60 Minuten gesperrt, der Verkehr durch Polizeibeamte abgeleitet.

Ort
Veröffentlicht
19. April 2015, 19:23
Autor