Sag uns, was los ist:

(ots) - -- Vorfahrt missachtet - Dillenburg: An der Einmündung der Hof-Feldbach-Straße zur Berliner Straße nahm ein 55-jähriger Lkw-Fahrer einer 47-jährigen Polofahrerin die Vorfahrt. Am 26.01.2011, gegen 07.05 Uhr, wollte der aus Bayern stammende Brummifahrer auf die Berliner Straße einbiegen und prallte mit dem von rechts kommenden Volkswagen zusammen. Die Dillenburgerin erlitt Prellungen und klagte über Kopf- und Nackenschmerzen. Die Höhe des Sachschadens schätzt die Polizei auf ca. 7.000 Euro. Gegenverkehr streift Schulbus / lediglich Blechschäden - Schöffengrund-Niederwetz: Eine 21-jährige Lupofahrerin aus dem Schöffengrund streifte am 27.01.2011, gegen 07.30 Uhr, einen ihr entgegenkommenden Schulbus. Zuvor war der 54-jährige Fahrer des Gelenkbusses ausgangs einer scharfen Rechtskurve zwischen Niederwetz und Wetzlar mit dem Heck auf ihre Fahrspur geraten. Sie konnte nicht mehr ausweichen und streifte den Bus. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von zirka 5.500 Euro. Sowohl die Beteiligten, als auch die etwa 40 Schulkinder blieben unverletzt. Der Bus konnte nach der Unfallaufnahme seine Fahrt fortsetzen. Einbrecher in Wochenendhaus - Leun: Zwischen dem 01.01.2011 und dem 21.01.2011 suchten unbekannte Diebe in einem Wochenendhaus im Hermann-Löns-Weg nach Wertgegenständen. Durch die aufgebrochene Eingangstür gelangten sie in das Haus und durchwühlten Schränke und Kommoden. Zudem hebelten die Einbrecher einen Geräteschuppen auf. Derzeit kann nicht gesagt werden, ob sie Beute machten. Der Sachschaden liegt nach Schätzungen der Polizei bei etwa 50 Euro. Hinweise erbittet die Kripo in Wetzlar unter Tel.: 06441/918-0. Guido Rehr, Pressesprecher
mehr 
KOMMENDE VERANSTALTUNGEN
In dieser Kategorie sind noch keine Veranstaltungen vorhanden. Lege jetzt eine VERANSTALTUNG an.