Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Unfälle und Verkehrsmeldungen vom 19.04.2013

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - --

Wetzlar-Naunheim: Radfahrer bei Unfall verletzt -

Nach einem Zusammenstoß mit einem Auto musste ein 8-jähriger Junge gestern Abend (18.04.2013) ins Gießener Klinikum gebracht werden. Der kleine Biker wollte gegen 17.55 Uhr von der Lahnstraße aus die Landstraße zwischen Naunheim und Waldgirmes in Richtung Lahnwiesen überqueren. Ein aus Waldgirmes herannahender VW Lupofahrer erfasste den aus Lahnau stammenden Jungen. Der stürzte und zog sich eine Platzwunde am Kopf zu. Der 21-jährige Unfallfahrer aus Lahnau blieb unverletzt. An dem VW und dem Kinderfahrrad blieben Sachschäden in Höhe von rund 2.000 Euro zurück.

Driedorf-Roth - B 255: BMW prallt gegen Anhänger / 26-Jährige schwer verletzt -

Mit einem Rettungshubschrauber musste gestern Abend (18.04.2013) eine BMW-Fahrerin schwer verletzt ins Wetzlarer Krankenhaus geflogen werden. Die Driedorferin war gegen 17.45 Uhr auf der Bundesstraße 255 in das Heck eines Traktoranhängers gefahren. Die 26-Jährige war von Herborn in Richtung Westerwald unterwegs. In Driedorf-Roth bog ein Traktor mit Anhänger auf die Bundesstraße ein und fuhr auf der rechten der beiden Fahrstreifen in gleicher Richtung. Aus bisher unbekannten Gründen krachte die Frau mit ihrem BMW in den Anhänger. Sie erlitt einen Becken- sowie einen Unterschenkelbruch. Der aus Driedorf stammende Schlepperfahrer blieb unverletzt. Während der Rettungsarbeiten musste die Strecke zum Teil voll gesperrt werden. Eine Umleitungsstrecke war eingerichtet. Nachdem die Fahrzeuge abgeschleppt und die Fahrbahn gereinigt waren, konnte die Bundesstraße gegen 19.30 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden. Die Polizei schätzt den Gesamtsachschaden auf ca. 25.000 Euro.

Haiger: Flucht mit Einkaufswagen -

Einen Lackschaden von rund 200 Euro ließ ein Unbekannter an einem roten Suzuki Swift auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes "Am Lohgraben" zurück. Die Polizei geht davon aus, dass ein Kunde am 14.04.2013 (verkaufsoffener Sonntag), zwischen 15.00 Uhr und 15.30 Uhr, mit dem Einkaufswagen gegen den Suzuki gestoßen war. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, machte sich der Verursacher davon. Hinweise erbittet die Polizeistation in Dillenburg unter Tel.: 02771/907-0.

Haiger: Nach Parkplatzrempler abgehauen -

Am Mittwoch (17.04.2013) beschädigte ein Autofahrer in der Bahnhofstraße den rechten Außenspiegel sowie den vorderen Radkasten eines schwarzen Opel Corsa. Zwischen 16.40 Uhr und 16.55 Uhr stieß der Unbekannte beim Ein- oder Ausparken auf dem Parkplatz "Haigercenter" gegen den Opel und flüchtete. Zurück blieb ein Schaden von zirka 1.500 Euro. Hinweise erbittet die Polizeistation in Dillenburg unter Tel.: 02771/907-0.

Guido Rehr, Pressesprecher

Ort
Veröffentlicht
19. April 2013, 11:19
Autor
whatsapp shareWhatsApp