Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Spritztour endet im Straßengraben / 13-jährige Mitfahrerin schwer verletzt

(ots) - --

Dillenburg-Oberscheld: Ein 15-jähriger Dillenburger hatte sich heute Morgen (31.07.2012), gegen 04.00 Uhr, den Schlüssel des Suzuki Splash seiner Großmutter gegriffen und fünf weitere Jugendliche zu einer Tour eingeladen. Auf der Strecke zwischen Oberscheld und Eisemroth verlor der Jugendliche aufgrund mangelnder Fahrpraxis und nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über den Kleinwagen. Der Suzuki schleuderte in den Straßengraben, überschlug sich und blieb auf der Seite liegen. Ein 13-jähriges Mädchen aus Dillenburg musste mit Schnittwunden ins Krankenhaus gebracht werden. Der Unfallfahrer und die restlichen vier Jugendlichen im Alter von 15 bis 17 Jahren hatten mehr Glück: Sie blieben unverletzt. Das Auto hat nur noch Schrottwert und musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Der Gesamtsachschaden liegt bei etwa 7.000 Euro.

Den jugendlichen Unfallfahrer erwartet eine Straße wegen des Fahrens ohne die erforderliche Fahrerlaubnis und fahrlässiger Körperverletzung.

Guido Rehr, Pressesprecher

Ort
Veröffentlicht
31. Juli 2012, 12:32
Autor
Rautenberg Media Redaktion