Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Brand im Kloster / LKA untersucht Brandort

(ots) -

--

Pressemeldung Polizei Lahn-Dill vom 10.12.2015, 10.33 Uhr Pressemeldung Polizei Lahn-Dill vom 10.12.2015, 14.02 Uhr

Waldsolms-Kröffelbach: Ein Feuer zerstörte am 10.12.2015 das Gästehaus des koptisch-orthodoxen Klosters in Kröffelbach. Durch das Feuer, das im Dachgeschoss des Gebäudes ausbrach, zog sich ein Ersthelfer leichte und ein aus Italien stammender Gast schwere Verletzungen zu.

Gestern (15.12.2015) untersuchten zwei Brandursachenermittler des Hessischen Landeskriminalamtes und Ermittler der Kriminalpolizei Wetzlar den Brandort. Derzeit gehen die Experten davon aus, dass der Brand durch den achtlosen Umgang mit einer Zigarette ausbrach. Offensichtlich rauchte der Italiener im Bett und schlief ein.

Die Ärzte bezeichnen den Gesundheitszustand des Schwerverletzten als lebensbedrohlich. Etwa 30 Prozent seiner Hautoberfläche ist verbrannt. Er liegt derzeit im künstlichen Koma.

Guido Rehr, Pressesprecher

Ort
Veröffentlicht
16. Dezember 2015, 13:05
Autor