Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Beziehungsdrama in Haiger

(ots) - Gemeinsame Presseerklärung der

Staatsanwaltschaft Limburg - Zweigstelle Wetzlar - und der

Polizeidirektion Lahn-Dill

Beziehungsdrama in Haiger

Haiger: Am heutigen Tage kam es in Haiger offensichtlich zu einem

Beziehungsdrama, in dessen Verlauf nach dem bisherigen

Ermittlungsstand ein 54-jähriger Mann seine 45-jährige Ehefrau

erschossen hat.

Um 17.23 Uhr rief ein Mann auf der Dillenburger Polizeistation an. Er

teilte mit, soeben in einem Wohnhaus in einem Haigerer Stadtteil die

Leiche eines Mannes gefunden zu haben. Er selbst hätte den Mann

besuchen wollen. Sofort begab sich eine Streife vor Ort. Ein vorab

verständigter Notarzt traf vor der Polizei an dem Wohnhaus ein und

fand eine zweite Leiche.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sichert

derzeit die Spuren am Tatort.

Dabei wurde auch die mutmaßliche Tatwaffe aufgefunden und

sichergestellt. Es handelt sich um eine Langwaffe, für die der

54-Jährige offensichtlich eine Waffenbesitzkarte hatte. Die Ermittler

gehen nach den bisherigen Erkenntnissen davon aus, dass der Mann

zunächst seine Frau und im Anschluss sich selbst in der Küche des

Einfamilienhauses umgebracht hat. Als Motiv für die Tat scheinen

Beziehungsprobleme in Frage zu kommen.

Die Ermittlungen dauern an.

Torsten Liebig

Pressesprecher

Ort
Veröffentlicht
03. November 2009, 19:35
Autor
Rautenberg Media Redaktion